Projekt Handwerk – vital & demografiefest

Chefsache – Planung eines betrieblichen Gesundheitstages

Im Rahmen unserer Projektarbeit laden wir Sie ein zu dem Impuls-Seminar „Chefsache – Planung eines betrieblichen Gesundheitstages“ am Donnerstag, 1. Juni 2017, 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr, Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz, St.-Elisabeth-Str. 2, 56073 Koblenz.

Eingeladen sind alle interessierten Betriebsinhaber, Existenzgründer, Unternehmerfrauen sowie BGM-Netzwerkpartner. Empfehlen Sie die Veranstaltung weiter, bringen Sie gerne Freunde und Bekannte mit!

  • 17.30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und kleiner Imbiss„„
  • 18 Uhr Begrüßung „„Erfahrungen von Best-Practice-Betrieben Betriebsinhaber/innen erläutern, wie sie Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ohne großen Aufwand in die Praxis umgesetzt haben und bieten Ihnen übertragbare Anregungen und Informationen zur Umsetzung und Motivation Ihrer Mitarbeiter.
  • Kooperationspartner geben Auskunft über Unterstützungsmöglichkeiten
  • World-Cafè – Erfahrungsaustausch und Diskussion an drei Themen-Tischen
  1. Welchen Nutzen hat die Einführung von betrieblicher Gesundheitsförderung?
    Rainer Koenen, DAK-Gesundheit
  2. Wer kann bei Durchführung eines Gesundheitstages unterstützen?
    Axel Clever, IKK Südwest
  3. Wie könnte Betriebliche Gesundheitsförderung in meinem Unternehmen aussehen?
    Werner Blasweiler, AOK Rheinland- Pfalz/Saarland

Zur besseren Organisation der Veranstaltung bitten wir um verbindliche Anmeldung mit dem beigefügten Anmeldecoupon bis 22. Mai 2017.

Anmeldecoupon