2. Gastronomen-Direkterzeuger-Kennenlerntag

Der zweite Besuchertag im Rahmen des neu gegründeten Hotellerie-Gastronomen Netzwerks im Landkreis Neuwied galt zwei Bio-Betrieben, die beide in den Bereichen Linsenanbau und Ölherstellung arbeiten.

Der Annahof in Berg bei Orfgen wie auch die Ölmühle Magoer in Neitersen gaben bei den Verkostungen auch viele Informationen über die Qualitätsunterschiede, die zwischen industriell produzierten Ölen und Linsen und den Produkten aus biologischem Anbau liegen. Von Raps und Färberdistelöl bis zu den Ölspezialitäten aus Lein, Leindotter, Mohn und Mariendistel reichte der geschmackliche Reigen, der die Gastronomen sensorisch begeisterte. Mit vier verschiedenen Linsensorten erhielten die Gäste auch eine Vorstellung, wie gesund, trendy und vielfältig einsatzfähig dieses heimische „Superfood“ sein kann. Ein Besuch im Unikum Regionalladen in Altenkirchen rundete mit seinem weiteren Angebot an Waren regionaler Produzenten den zweiten Kennenlerntag ab.