Krisensichere Strukturen für KMU und Soloselbstständige

Krisensichere Strukturen für KMU und Soloselbstständige
Projekt Phönix gibt kostenlos und online Unterstützung am 8. September – „Die 2 Gesichter der digitalen Welt“


Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind Arbeitgeber aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Soloselbstständige als Krisenmanager gefordert. Das Projekt „Phönix“, gefördert durch das Arbeitsministerium Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, unterstützt sie darin, sich sicher aufzustellen. Am 8. September findet die Phönix-Veranstaltung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (Montabaur) statt. „Die 2 Gesichter der digitalen Welt“ ist diesmal das Thema. Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.
„Die 2 Gesichter der digitalen Welt“, 8. September: Zunächst wird Katharina Schlag, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH, die wichtigsten Förderprogramme zur Digitalisierung vorstellen. Dann präsentiert Arno Herrmann, Geschäftsführer der mediMACS GmbH, die Vorteile der Digitalisierung und stellt Beispiele aus der Praxis vor. Um die Herausforderungen, Risiken und proaktiven Handlungsoptionen wird es im Impulsvortrag von Silke Eilers, wissenschaftliche Mitarbeiterin am IBE (Institut für Beschäftigung und Employability), gehen.
Anschließend gibt es Gelegenheit zu Fragen und Diskussionen.


Datum: 08.09.2021, 15.30 Uhr (Online-Zugang ab 15.20 h)
Ort: Online-Veranstaltung
Thema: »Die 2 Gesichter der digitalen Welt«
Teilnahme: Kostenlos
Anmeldung: Bis 07.09.2021 bei Inge Wolf, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Gerne können Sie mit Begleitung teilnehmen (bitte in der Anmeldung vermerken).
Ihre Ansprechpartnerin:
Projektleiterin Frau Inge Wolf
Hinter dem Rathaus 2, 56283 Halsenbach
Tel.: 017642098506, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Infos und Termine: https://www.etain-gesundheit.de/termine-und-veranstaltungen.html
Projekthintergrund: Projektträger ist ETAIN. Phönix wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.