Austausch der Experten in der neunten Sitzung der Fachkräfteallianz im Landkreis Neuwied

Austasuch der Experten in der neunten Sitzung der Fachkräfteallianz im Lankreis Neuwied


Der neueste Austausch stellte unter anderem neue Angebote der Handwerkskammer Koblenz in den Blick. So insbesondere die Nachfolgewerkstatt mit ihrem Webauftritt https://nachfolgewerkstatt.de der sowohl Übergabewillige wie auch Übernahmewillige eines Handwerkbetriebes anspricht und zusammenbringt.

Interessant sind unter anderem auch die von der Kammer geschaffenen Möglichkeiten zur Erstberatung von zugewanderten Menschen, die Stelle zur Vermittlung von Auslandspraktika oder die verstärkten Informationen zu den Berufen im Handwerk speziell für Schülerinnen und Schüler.

Vielfältige Aktivitäten die alle darauf abzielen, den sprichwörtlichen "goldenen Boden des Handwerks“ mit modernen und ansprechenden Methoden potenziellen jungen Nachfolger*innen näherzubringen.

Auch die Ausbildungszahlen zeigen wieder erfreuliche Tendenzen, denn es konnten in 2021 sowohl im Handwerk wie auch in der Industrie mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen werden als in 2020.

Theo Krayer, Geschäftsführer des Jobcenter Landkreis Neuwied, erläuterte im Anschluss die umfangreichen Leistungen der Institution für ihre Kunden sowie die Neuerungen und aktuellen Entwicklungen.

Abschließend weisen alle Experten auf den wieder gut gefüllten gemeinsnamen Veranstaltungskalender hin. Hierin werden zahlreiche Events, Aktionen und Veransatltungreihen rund um Themen wie Ausbildung und Fachkräfte aufgeführt.

Der Veranstaltungekalender finden Sie hier >>