Das Innovationsforum 5GrT wird von der Arbeitsgruppe „Softwaretechnik für Industrie 4.0“ der Hochschule Koblenz betreut. Der Arbeitsschwerpunkt liegt auf industrieller Kommunikation via 5G und der drahtlosen Vernetzung von Maschinen, Sensoren und Aktoren zum Industrial Internet of Things. Gemeinsam mit einer Vielzahl regionaler Partner aus den Bereichen Forschung, Industrie und Wirtschaft ist es das Ziel, einen branchenübergreifenden Technologie und Kompetenzaustausch zur Nutzung und Umsetzung von 5G zu schaffen, damit KMU innovative Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle generieren können.
Das Netzwerk hat eine offene Struktur und ist auf Wachstum ausgelegt, weitere Partner und Interessenten sind herzlich willkommen.

 Flyer jetzt downloaden